Gartenanlagen und Installationen unserer Kunden

Was wir Ihnen hier zeigen ist für uns nicht selbstverständlich. Wir freuen uns immer ganz besonders, wenn wir Bilder von unseren Kunden erhalten. Dies zeigt uns nicht nur immer wieder neue Ideen auf, sondern erlaubt uns auch, unsere Kunden kompetenter zu beraten. Vielen Dank an unsere Kunden, wir freuen uns über jedes neue Bild.
 
U.G, aus Büren an der Aare hat uns eine ganze CD mit wunderschönen Bildern seines Gartens geschickt. Das Haus liegt etwas erhöht direkt an der Aare und erlaubt so eine Gartengestaltung, welche wir nur als 'Aussergewöhnlich' bezeichnen können. Doch sehen Sie selber:
 
Kodai Maru Yukimi
 

 

Diese Kodai Maru Yukimi ist ca. 60 cm hoch und besteht aus 5 Einzelteilen.

Yuki bedeutet auf japanisch Schnee, auf Deutsch kann dieser Name am ehesten mit Schneebetrachtungslaterne übersetzt werden. Die niedrigen Laternen werden oft in Wassernähe aufgestellt

Misaki

 

Die Misaki ist eine Laterne ohne Schaft und Sockel. Seine einfache Form ist ein Design, welches besonders für den Gartengebrauch geeignet ist. Die Einfachheit der Form und die Kunstfertigkeit unterstreicht die Ästhetik eines japanischen Gartens.
Misaki und Rankei
 
Dann kann man fast neidisch werden, wenn man diesen hübschen Platz betrachtet. Eine Misaki sowie eine Rankei fügen sich perfekt in das Gesamtbild ein.

 

   
Shoukintei Die Shoukintei besticht durch ihre klassische Rundform. Ein Lichtkasten erlaubt die Laterne mit einer kleinen Kerze zu erleuchten. Die Ikekomi-gata haben keinen Sockel und werden direkt mit dem Schaft in die Erde eingegraben. Wegen des fehlenden Sockels wirken sie sehr elegant und können zwischen Sträuchern oder bei kleinen Baumgruppen sehr schön zur Geltung kommen. 
   
Rankei

Rankei

Rankei: die 6-teilige Rankei wirkt am Wasser aufgestellt und hinterlässt einen verträumten Eindruck neben den Wasser- und Teichpflanzen. Die 2 Schirme verstärken den asiatischen Touch der Installation.  



 

Auch aus dem Kanton Zürich, genau aus Uetikon haben wir die folgende Aufnahme von C. H. erhalten. Der grosse Bambus ist der perfekte Hintergrund für die Kodai Yukimi.
 
Die 60 cm grosse Laterne ist von Steinen umgeben, eine roter Ahorn bildet den farblichen Kontrast. Die Kodai Yukimi ist eine der beliebtesten Steinlaternen in Japan.
 

Kodai Yukimi


 

Kodai Maru Yukimi
 
E.W. aus Jegenstorf beweist mit dieser Installation, dass sich Modernes mit Traditionellem gut verbinden lässt. Diese Kodai Maru Yukimi ergänzt zwei bestehende Pflanzenbehälter und bricht mit den runden Formen die harten Linien der Betonbehälter. Mutig und gelungen!
Kotoji
 
J.A. in Egg zeigt uns mit diesem Photo eindrücklich, dass auch die Kotoji im Winter herrlich zur Geltung kommt. Die helle Laterne abstrahiert schön vor dem dunklen Wald.

 

Akari

E.B. in Weisslingen hat sich zu etwas ganz Besonderem entschlossen. Diese moderne Akari Laterne steht beim Eingang und deckt den hässlichen Lichtschacht ab.

Beleuchtet in der Nacht strahlt die Kombination von Stein, Holz und Licht ein freundliches Zeichen in die Umgebung und ladet zum Verweilen ein.

Der Wegstein
Michi Shi Rube unterstützt beim Hauseingang den asiatischen Touch.

 

Wegstein
 
Rokkaku Yukimi C.H. in Bonstetten setzt mit dieser Rokkaku Yukimi einen Schwerpunkt um den Übergang vom grünen Rasen zum Teichbereich aufzulockern. Der grüne Hintergrund lässt die Laterne optimal zur Geltung kommen. 

 

Chinesischer Drache R.B. in Walchwil schmückt den Koiteich mit einem chinesischen Drachen.

Der Drache als "himmlischer Bote" brachte die Wünsche und Hoffnungen der Menschen zum Himmel und brachte von dort den göttlichen Segen zu den Bittstellern zurück.
Drachen sind vor allem in China, Japan und Indonesien sowie in Korea sehr bekannt.

 
Kodai Yukimi und Kakaoki E.L. in Kloten verschönert die Terrasse mit zwei Bambusbänken, einer Kodai Yukimi sowie der im Vordergrund stehenden Kakaoki.  Dies ist ein sehr schönes Beispiel, wie auch bei wenig Raum japanische Steinlaternen sehr schön zur Geltung kommen.

 

Rokkaku Yukimi M.K. in Jona bringt mit dieser Rokkaku Yukimi einen Touch Japan in den kleinen Vorplatz. Die Bank ladet zum Ruhen oder Leser ein und erlaubt den Blick auf die Steinlaterne.
 
Kodai Yukimi FW in Rifferswil hat mit dieser Kodai Yukimi zwischen grossen Steinen und Gebüschen einen wunderschönen Platz für eine 45 cm grosse Laterne erstellt. Beleuchtet von einem externen Spot erscheint die Lampe im Halbdunkel sehr geheimnisvoll.   
Kodai Yukimi

 

Rokkaku Yukimi
Von einer externen Lichtquelle beleuchtet
erstrahlt die Rokkaku Yukimi und hebt sich in der Abenddämmerung wunderschön vom Gelände ab.

MW in Rüti hat in ihrem grossen Steingarten die Steigung des Geländes optimal ausgenutzt. Die Rokkaku Yukimi erscheint so von unten betrachtet grösser. Der Lichtkasten kommt so bestens zur Geltung.

Rokkaku Yukimi


 

Kodai Maru Yukimi Yukinoshita

HK in Weinfelden hat den Eingang zum Haus mit japanischen Steinlaternen gestaltet. Links des Wegs befindet sich eine Kodai Maru Yukimi. Zwei Yukinoshita Wegsteine umrahmen einen grossen Rosenstrauch namens 'Maria-Theresia'.

 

Akari UK in Zufikon hat seine Teichanlage mit einer Akari Lichtlaterne ergänzt. Diese ergänzt die rustikale steinerne Sitzgruppe.

 

Maru Yukimi

Die dreibeinige Maru Yukimi Laterne besteht aus 5 Elementen und steht im Garten von GT in Affoltern am Albis. Umrahmt von grünem Buschwerk kommt diese 45cm grosse Laterne schön zur Geltung. Die dreibeinige Yukimi benötigt einen festen Untergrund, dies ist hier mit dieser Granitplatte optimal gelöst.

 

 

 
Shoukintei
 
Shoukintei
Shoukintei mit Schaft, welche üblicherweise in den Boden eingegraben wird.
Shoukintei

In Kölliken hat sich RB seine eigene Laterne kreiert. Als Basis dienen die 4 oberen Elemente einer Shoukintei, welche auf einem Naturstein platziert wurde. Eine mutige Eigenkreation, welche bestens zu diesem Steingarten passt.

 
Rokkaku Yukimi Rokkaku Yukimi
Die Rokkaku Yukimi kommt hier im Garten von ES in Fischingen schön zur Geltung. Je nach Blickwinkel verändert sich der Eindruck dieser Steinlaterne. Die grossen Steine im Hintergrund lassen die helle Yukimi als besonderen Fokus erscheinen.

 

Ryutsuki Rokkaku Yukimi Kakujukou

MB in Obfelden gefallen die asiatischen Laternen so gut, dass diese als Gestaltungselemente vielseitig zum Einsatz kommen. Die Drachenlaterne
Ryutsuki Rokkaku Yukimi steht im Schatten eines roten Ahorns. Die Kakujukou mit den Holzrahmen-Lichtfenstern strahlt sowohl freistehend als auch als Gestaltungselement vor der Hauswand Charme und Eleganz aus. Die sechseckige Kodai Yukimi steht neben einem roten Ahorn und bildet einen schönen Kontrast zum Plattenboden.
 
Kodai Yukimi Kakujukou
 

 

Eitokuji Familie US in Lohn hat uns dieses Wintermärchen ganz in Weiss geschickt. Die trutzige Eitokuji bildet einen schönen Kontrast zur Weite des schneebedeckten Ackerlands. Die Eitokuji besteht aus 6 Elementen. Der massive Lichtkasten ist dabei das gestalterische Hauptelement.

 

Rokkaku Yukimi und Schildkröte Wer geniesst das schöne Sommerwetter in Naters? Die Schildkröte der Familie AGH geniesst die wärmenden Sonnenstrahlen. Die Rokkaku Yukimi hebt sich schön vom grünen Baum ab. Eine externe Beleuchtung mit Sonnenkollektoren erlaubt die Steinlaterne optimal zu beleuchten. Eine wirklich gelungene Ecke, welche diesem Garten einen schönen asiatischen Touch verleiht.

 


 

Kodai Yukimi Schneebetrachtungslaterne in Horgen Japanische Garten-Komposition in Horgen. Sehr stilvoll durch Fachmann inszenierter Garten mit Laterne und Pflanzen, wie sie auch in Japan verwendet werden.

 

 
Kodai Yukimi Schneebetrachtungslaterne in Horgen Der ruhige Teil desselben Gartens. Hier kann man sich zurückziehen und Ruhe finden.
 
Kodai Yukimi Schneebetrachtungslaterne in Horgen Die Kodai Yukimi mit Schneehaube, so wie es ihr Name sagt: Schneebetrachtungslaterne.

 

Shinzentouro Diese Shinzentouro wurde bei der Auffahrt zum Haus aufgestellt, wo sie in dunkler Nacht einen ersten Orientierungspunkt auf dem Weg zur Haustüre ist.

Der Umschwung wird noch weitergestaltet, doch schon jetzt setzt die Laterne einen markanten Blickpunkt in diesem privaten Garten von M.G. in Solothurn.
 
   

 

Wegstein aus Granit Ichiban Der Weg ist das Ziel. In Chur hat diese Zen-Aussage eine ganz spezielle Bedeutung gewonnen. Bei der Familie A.H. steht von Bambus umrahmt dieser Wegstein mit dem wunderschönen Namen 'Ichiban'.

Gelungen ist auch die Beleuchtung, welche den Eindruck erweckt, dass ein Sonnenuntergang, durch den Wegstein betrachtet, die Schwärze der Nacht nur noch kurz zu verdrängen vermag.

 


 

Ikekomi-Gata Ikekomi-Gata mit Nachtbeleuchtung

Diese Ikekomi-Gata wurde nach den Vorstellungen des Kunden als Einzel-anfertigung produziert. Somit hat auch Bettenhausen ein idyllischer Japan-garten mit Laterne, Wasserbecken und Bonsai. Toll gelungen!

 

 
Yukimi-Gata Klirrende Kälte, der erste Schnee in Arni. Und dazu ein kleines Stück Japan!

Die Schneebetrachtungslaterne Kodai Yukimi macht hier ihrem Namen alle Ehren. Die Steinlandschaft umgibt die Laterne wie ein langsam fliessender Strom.  Das Beispiel zeigt, dass sich auch bei wenig Platz ein attraktiver Eingangsbereich gestalten lässt.

 


 

Yukimi Steinlaterne Diese 65 cm grosse Kodai Yukimi geniesst die kalten Wintertage in Winterthur. Der grosse schneebedeckte Garten gibt eine schöne Kulisse für diese imposante Laterne. Vielen Dank an die Familie RL für dieses schöne Photo.

 
Tougata Pagode Die Pagoden und Steintürme sind den grossen Holzpagoden nachempfunden, die bei vielen Tempeln in Japan zu finden sind.

Diese 8-teilige Tougata hat ein neues Heim bei der Familie BB in Anières gefunden.

Sie ist etwa 1.50 m hoch und kommt im Licht der Morgensonne schön zur Geltung. Herzlichen Dank für das schöne Bild dieser speziellen Pagode.

 


 

Akari Steinlaterne Diese Akari-A Steinlaterne steht bei der Familie BW in Bilten. Schön in einem Steinbeet platziert hebt sie sich von der Bambuskonstruktion ab welche langsam Wasser in den runden Teich fliessen lässt. Eine sehr gelungene Kombination von Bambus mit der Steinlaterne.

 

Sosaku Steinlaterne Eine Sosaku steht von einem schönen roten Ahorn umrahmt im Garten der Familie RW in Rorbas. Die kleine Sosaku integriert schön in diesen Bereich des Gartens. Beim Betrachten fühlt man sich wirklich wie in Japan. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dieser speziellen Steinlaterne.

 
Rokuku Yukimi Steinlaterne In der Westschweiz hat diese Rokkaku Yukimi in einer Shiatsupraxis ein neues Heim gefunden. Die indirekte Beleuchtung und die Kerzen im Steinbeet lassen die gemütliche und erholsame Atmosphäre erahnen.  Wir freuen uns über diese Aufnahme sehr, zeigt doch dieses Bild auf, wie auch im Innenbereich eine Steinlaterne schön zur Geltung kommt.

 

Kodai Yukimi Steinlaterne Klirrende Kälte. Schnee. Winter 2012. In Ormalingen steht bei der Familie UM eine Kodai Yukimi und wird ihrem Namen gerecht; Schneebetrachtungslaterne. Die kahlen Bäume stehen Spalier und freuen sich auf den Frühling.

 

Sosaku Steinlaterne Wann kommt den endlich der Frühling? Oder ist es der erste Schnee, welcher sich auf dieser  Rokkaku Yukimi in Binningen bei der Familie RC so schön vom grün der Tanne abhebt?

 

Kasuga Steinlaterne Kasuga Steinlaterne

Familie W. in Luzern haben sich für diese wunderschöne Kasuga Tachi-Gata entschieden. Der Kasuga-Grand-Shrine, einer der wichtigsten Schreine Naras, wurde von Fujiwara Nagata 768 errichtet. Bei diesem Schrein stehen bis zu 3000 Laternen. Die 120 cm hohe Laterne präsentiert sich in diesem Garten perfekt. Die Tretsteine führen an der Laterne vorbei zum Steingarten. Ein herzliches Dankeschön für diese schönen Photos!

 

Shinzentouro Steinlaterne In Meilen steht diese 120 cm hohe Shinzentouro Tempellaterne auf der Veranda bei Familie B. Die Shinzentouro-Tempellaterne ist häufig in der Gegend von Kyoto, der bergigen Gegend des Hiei-San und in der Kleinstadt Takayama zu sehen. Es freut uns sehr, dass diese spezielle Steinlaterne ein neues Heim in Meilen gefunden hat.

 


 

Rokkaku Yukimi Steinlaterne Hoch über Glattbrugg steht nun diese Rokkaku Yukimi auf der Terrasse der Familie MHS welche uns mitteilen: "Auf jeden Fall haben wir sehr grosse Freude an dieser Laterne und diese
schmückt unsere Terrasse hervorragend". Dem können wir nur zustimmen!

 

Misaki Steinlaterne Bei Familie CM in Wädenswil hat diese trutzige Misaki Steinlaterne ein neues Zuhause gefunden. Der regennasse Granit hebt sich schön von den terracotta-farbenen Kieselsteinen ab. Auch dieses Beispiel zeigt sehr schön, wie aus einer tristen Flachdachterrasse eine Oase der Erholung entsteht. 
ccccv

 

Yukimi

Cette lanterne Kodai Yukimi se présente parfaitement dans le vaste jardin de C. et D. M. à Jongny.

 

 

Kasuga Stone Lantern

Die Laterne ist gesetzt, der rote Ahorn gepflanzt, die Bambusstangen im Boden verankert. Nun kann die Sicht auf den ruhigen Eckpunkt des Gartens genossen werden.

Vielen Dank an die Familie WM in Hettlingen, die uns dieses schöne Photo ihrer Kasuga Tempellaterne zugestellt haben.  

 

 

 

Kotoji Steinlaterne

Was für eine Idylle! Diese Kotoji-Laterne ergänzt den Naturteich von U. B. in Z. auf eine sehr ästhetische und ruhige Art.

Eine wunderschöne Anlage, vielen herzlichen Dank für dieses Foto!

 

 

Kasuga Stone Lantern Kasuga Stone Lantern

 

Nos lanternes à l'étranger! G.D. qui vit en France nous a trouvé sur www.lanterne-japonaise.ch

Son jardin japonais fait un endroit de repos. Quelle ambiance, jour et nuit! Mille mercis pour ces photos fantastiques des deux lanternes Kakaoki!


 

Kodai Yukimi Steinlaterne Mitten in einem Wohnquartier in Kriens hat sich MV diese japanische Idylle geschaffen. Der Garten ist neu angelegt.

Die Kodai Yukimi Steinlaterne im Hintergrund ist über Trittsteine zugänglich. Im Vordergrund ist ein Zenibachi erkennbar.


 

Kodai Yukimi Steinlaterne Wer hätte gedacht, dass man in Dübendorf diesen wunderschönen japanischen Garten findet?
 

Die Rokkaku Yukimi Steinlaterne in Kombination mit dem Teich und dem roten Ahorn geben ein stimmiges Bild ab und lädt zum Verweilen ein. Wir wünschen der Familie HW viel Freude an diesem schönen Garten.  


 

Wegstein Steinlaterne Sei es bei Tag oder bei Nacht; der Wegstein bei der Familie RG in Baden/AG wertet den Eingang auf und zeigt dem Besucher den Weg zum modernen Hauseingang. Vielen Dank für die schönen Bilder und den netten Kontakt. Wegstein Steinlaterne

 

Rokkaku Yukimi Steinlaterne In Basellandischen Röschenz steht vor dem schmucken Einfamilienhaus diese 65 cm grosse Rokkaku Yukimi Steinlaterne im Vorgarten der Familie S. Eine kleine Holzbrücke führt über den mit dunklen Steinen angedeuteten Fluss. Eine gelungene Idee!
 
Rokkaku Yukimi Steinlaterne Rokkaku Yukimi Steinlaterne
Steinlaterne Rokkaku Yukimi

 

Shoukintei Steinlaterne Diese Shoukintei mit ihrer klassischen runden Form steht -  von einer mediterranen Palme umrahmt - im Tessin. Familie WB hat mit dieser Ikekomi-Steinlaterne ihrem Steingarten einen schönen asiatischen Touch verliehen. Chinesischer Granit trifft auf Schweizersteine, eine schöne Kombination!

 

Shinzentouro Steinlaterne

In Balm bei Günsberg steht bei Familie RBO diese Shinzentouro, eine traditionelle Tempellaterne mit geschwungenen Dach und elegantem Fuss mit Kanji-Schriftzeichen. Diese Laterne kann man im Grossraum Kyoto und Nara oft bei Tempeln antreffen. In diesem Garten mit dem üppigen Grün kommt diese doch eindrückliche Laterne sehr gut zur Geltung.

Shinzentouro Steinlaterne

 

Yukimi Steinlaterne Steinlaternen in Innenraum. Diese 45 cm Kodai Yukimi hat ihren Platz im japanisch dekorierten Raum der Familie LO in Zürich gefunden. Wir bedanken uns herzlich für den netten Kontakt, der viele Erinnerungen an unsere Zeit in Tokyo aufleben liess. Viel Freude wünschen wir Ihnen mit dieser Laterne.

 

Yukimi Steinlaterne Yukimi Steinlaterne

Yukimi Steinlaterne

Je nach Jahreszeit zeigt sich diese Maru Yukimi von ihrer besten Seite.

Aus gutem Grund heissen diese Steinlaternen 'Schneebetrachtungs-laternen'; sie zeigen sich im Winter mit einer grossen Schneehaube auf dem Dach.

Während der warmen Jahreszeit verschönert diese Laterne den Garten durch ihre elegante Form.

 

Yukimi Steinlaterne

Die Familie BS in Witterswil hat zahlreiche japanische Elemente in ihren Garten integriert und dabei viel Geduld aufgewendet und ihr fernöstliches Reich mit ausgeprägtem Feingefühl gestaltet.

Vielen Dank für diese schönen Bilder. Wir freuen uns mit Ihnen.


 

Shinzentouro Tempellaterne

Shinzentouro Tempellaterne

Shinzentouro Tempellaterne

Shinzentouro Tempellaterne

Shinzentouro Tempellaterne

Shinzentouro Tempellaterne

Takayama, Miyajima oder Kyoto? Nein, in Les Paccots im Kanton Freiburg hat sich die Famile O eine wunderschöne japanische Gartenanlage inmitten von Bergen und Wäldern geschaffen. Das grosse hölzerne Torii erinnert an den weltberühmten Shintō-Schrein auf der Insel Miyajima. Die Shinzentouro Tempellaterne ist in dieser Gegend weitverbreitet und wird oft bei Tempelanlagen angetroffen. Vielen Dank für diese wunderschönen Bilder aus Les Paccots.

 

Yukimi mit Holzfenster

Asien zuhause, wörtlich genommen! Die Kombination mit Wasser, Buddha und einer Kodai Yukimi mit Holzfenster gefällt auf Anhieb. im Lichtkasten befindet sich eine kleine LED die mit Batterien betrieben wird.

"Dies gibt einen kleinen Eindruck wie diese Laterne unseren Asien-Garten aufwertet und vervollständigt" schreibt uns die Familie YG aus Nänikon. Vielen Dank!

Yukimi mit Holzfenster

 

Cette Kasuga a trouvé sa place dans le vaste jardin de Monsieur P.G. à Villars-Burquin avec une vue splendide sur la région.


 
 

Tout de suite après son installation cette Rokkaku Yukimi se trouvait sous une chute de neige.


 

Der Steingarten mit einer kleinen Kakaoki entstand bei der Familie FL in
Dallenwil im Engelbergerthal.

Diese trutzige Kleinlaterne ist leicht transportierbar und eignet sich ebenfalls als Ausstellungsobjekt z.B. als Ergänzung in einem Schaufenster mit asiatischen Angeboten. 


 

Mit der schönen Kombination einer Kodai Yukimi Steinlaternen und dem Steinbecken "Tetsubachi" hat sich die Familie PK in Rotkreuz diesen Steingarten geschaffen. Vielen Dank für die schönen Fotos.  


 

Nos lanternes à un endroit éminent et public! Le rond-point de la commune de Conthey au canton du Valais. Merci infiniment de partager cette photo avec nous.

Unsere Laternen an einem prominenten und öffentlichen Ort: der Kreisel in der Gemeinde Conthey im Wallis. Vielen herzlichen Dank für dieses Foto!

 


 

 

Unsere Kunde AW aus Ostermundigen schreibt uns: "Meine Frau hat nicht eher geruht, bis die Laterne providurisch installiert war, als Beleuchtung dient eine Taschenlampe --- geht doch!  Anbei 2 Bilder bei einbrechender Nacht, wir haben beide grosse Freude an Laterne und Spiegelung im Molchenteich".

Vielen Dank für den sympathischen Besuch. Wir freuen uns sehr über diese schönen Bilder.

 


 

In Urdorf im Limmattal hat Familie PS mit verschiedenen Stilelementen ihrem Garten einen japanischen Touch gegeben. Die Akari Laterne mit den Holzrahmen hebt sich vom dunklen Kies des Steingartens ab. Ein heimisches 'Wildtier' spaziert zwischen einer Kodai Maru Yukimi und dem japanischen Wasserbecken Zenibachi. Vielen Dank für dieses lustige Foto.


 

In Brissage TI wurde dieser schöne Steingarten mit einer Kodai Maru Yukimi gestaltet. Wir freuen uns über dieses Foto, das auch die verschiedenen Tessiner Granitsorten zeigt.


 

Diese Rokkaku Yukimi ist ein Geburtstagsgeschenk von einer Mutter an ihren Sohn. Ein schöner Blickfang im japanischen Miniatur Garten.

 


 

 

Un grand merci pour cette photo! Qu'est-ce qu’elle est jolie, cette lanterne Shoukintei, dans l'environnement naturel!

 

 


 

Familie G. aus Uettligen hat Ihre Rokkaku Yukimi direkt an das angrenzende freie Land platziert. Der grosse Umschwung bringt so die Laterne schön zur Geltung. Die Wahl von zwei verschiedenen Dekorsteinen finden wir interessant und attraktiv. Herzlichen Dank für die Fotos!

 




 


Klein, aber fein! Im sonnigen Tessin befindet sich in Minusio dieser schmucke Garten mit einer Kodai Maru Yukimi, Rokkaku Yukimi und Trittsteinen mit den chinesischen Symbolen der 4 Elemente; Feuer, Wasser, Erde und Wind. Kameliensträucher umranden diese fernöstliche Komposition. Herzlichen Dank für den freundlichen Empfang und die Fotos.

 

 

 

 


 

Disclaimer: Wünschen Sie einen der Gärten zu besichtigen?. Schicken Sie uns eine e-mail, gerne werden wir unsere Kunden anfragen und diese bitten, mit Ihnen, falls gewünscht in Kontakt zu treten. Die Namen unserer Kunden geben wir nicht bekannt.

 


 Navigationshilfen:
 

Ikebana

Asiatische Möbel

Ukiyo-e, japanische Holzschnittdrucke Japanische Steinlaternen

Contact Information Send Email

Roman & Daniela Jost
Japanische und chinesische Steinlaternen

Adresse:

Huebwiesenstrasse 52a
CH-8954 Geroldswil/Zürich
Switzerland/Schweiz

Phone:

0041-(0)44-747-0371

Fax:

0041-(0)44-747-0371

Homepage:

www.steinlaternen.ch

E-Mail: info@steinlaternen.ch
QR_vcard-steinlaternen.ch.png
 

Contact Information vcard


Copyright © 1998-2017 by Roman & Daniela Jost, All Rights Reserved.
This page was last updated June 2017


Quick-Links

Ikebana in der Schweiz: Ikebanazubehör und Unterricht
Ikebana en Suisse: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Switzerland: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana in Deutschland: Ikebanazubehör
Ikebana en Allemagne: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Germany: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana in Österreich: Ikebanazubehör
Ikebana en Autriche: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Austria: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana.info: Ikebana Information
Asien-Zuhause: Möbel im traditionellen koreanischen und japanischen Stil
Asia at home: Traditional Korean and Japanese Furniture Items
Steinlaternen in der Schweiz: Steinlaternen für japanische und chinesische Garten- und Teichanlagen
Steinlaternen.com: Steinlaternen Information
Stonelantern.ch: Stone Lantern for Chinese and Japanese style garden
Lanterne-japonaise: Lanterne en pierre japonaises et chinoises
Japankunst.ch: Japanische Holzschnittdrucke Ukiyo-e
Ukiyo-e.ch: Ukiyo-e, Angebot für japanische Holzschnittdrucke